Band 2116: "Sturm auf den Irrläufer"

Autor: Arndt Ellmer

Die Rezension folgt in einer der nächsten Ausgaben des Flash.

Winfried Brand

Gucky lebt - hat jemand daran gezweifelt? (* Ich nicht. Du etwa? Heike) Die Reaktionen der Fans haben die Serie regelrecht ins Bewußtsein der Öffentlichkeit gebracht. Ob das allerdings zum Vorteil des Fandoms gereichte, sei dahingestellt.
Auf jeden Fall haben wir wieder einen Missions-Roman, dessen Handlung sich auf "Ziel erfaßt und gerettet" beschränkt. Das Ziel ist in diesem Fall Gucky; die Ausführenden sind die Siganesen in TOM- und SHECAT.
Mich konnte die Handlung des Romans jedoch nicht so recht fesseln - vielleicht, weil ich allzuviele Romane dieser Art gelesen habe und endlich erfahren möchte, warum sich dieser Zyklus eigentlich "Das Reich Tradom" nennt. Mag sein, ich bin etwas ungeduldig, aber so langsam könnte sich mal abzeichnen, was Tradom mit Thoregon zu tun hat. Und mit dem Geschehen in der Milchstraße.

Fazit:
Ein Agentenroman, dessen Handlung nichts Bedeutsames zum Zyklus beiträgt.
6 Punkte

Christian Spließ

Co- (oder auch Haupt-) Rezensenten zu den PR-Romanen gesucht

Da Hansjoachim Kleimann leider kurzfristig aus den Rezensionen zu den Perry Rhodan-Romanen ausgestiegen ist, sind wir wieder auf der Suche nach Verstärkung für das Rezensententeam. Wenn Du dich also dazu berufen fühlst, die laufende Handlung zu kommentieren, schreib einfach eine E-Mail an Winy.

home...